Es wird an so vielen Stellen im Buch vom Krishnabewusstsein gesprochen, an einigen werden die Qualitäten von Menschen beschrieben, die in diesem Bewusstsein sind, aber nicht ganz klar ist mir bisher wie genau ich in beliebigen Alltagsmomenten mich diesem Bewusstsein annähern soll. Ist das Krishnabewusstsein ein Sammelbegriff für einen Zustand von materieller Loslösung, Gleichmut, Gedanken- und Sinneskontrolle und einem Gefühl, immer in Begleitung zu sein? ...
In grauer Vorzeit lebten etliche große Weise an den verschiedenen Plätzen Sri Godrumas. Es war hier, wo Sri Surabhi in ihrem eigenen Kunja - einem von duftenden blühenden Kletterpflanzen überschatteten Hain - den höchsten Herrn verehrte. Unweit dieses Kunjas liegt Pradyumna-kunja. Sri Premadas Paramahangsa Babaji lebte in diesem Kunja in einer von Ranken und dichtem Laub bedeckten Hütte, wo er unablässig in die Glückseligkeit liebevoller Gottesverehrung vertieft war...
Es versteht sich von selbst, dass im Bereich der säkularen Bildung elementare, weiterführende und fortgeschrittene Ebenen, sowie grundlegende und höhere Wissenszweige existieren. In ähnlicher Weise ist es selbstverständlich - und im Allgemeinen auch von jenen bestätigt, die in den vergleichenden Religionswissenschaften äußerst gelehrt und belesen sind - dass es in den metaphysischen Lehren der verschiedenen religiösen Traditionen unterschiedliche Grade des Wissens gibt...
Das ursprüngliche, in Bengali verfasste Jaiva-Dharma, gilt den Bengali sprechenden Vaishnavas als ein Juwel von unschätzbarem Wert. Der Autor, Srila Bhaktivinoda Thakura, ist ein vertrauter Gefährte Sri Chaitanya Mahaprabhus und berühmt als der “Siebte Goswami”. Er hat mehr als einhundert Bücher über bhakti (hingebungsvollen Dienst) in mehreren Sprachen verfasst. Mit dem Jaiva-Dharma leitete er eine neue Ära in der Welt der Philosophie und Religion ein...
Ich hänge immer noch an dem Zeitkonzept (während ich auf "Gott und die Götter" warte). Wenn ich einen Kreis male, dann setze ich den Stift an, male den Kreis und ende an dem Anfangspunkt. Wenn ich exakt male, dann wird niemand erkennen wo der Anfang und das Ende war. Meine Frage also: wer hält den Stift?...
Ich habe eine Frage an dich. Du hast mal gesagt, wir befinden uns im Kali-Zeitalter...manche sagen, jetzt kommt das Jahr des Lichts...! Ich verstehe beide Aussagen nicht. Mich interessiert wo dieses Wissen über die Zeitalter herkommt...und gibt es Literatur dazu? Was passiert im Kali-Zeitalter und was kommt wann als nächstes?...