« Back to Glossary Index

spirituelle Transformationen des Herzens, die stattfinden wenn das Meer vollkommener Liebe zu Krishna (rati) in einer der fünf Arten von Beziehung (shanta, dasya, sakhya, vatsalya, madhurya) durch vielfältige Stimuli (vibhav), Ausdruck transzendentaler Empfindungen (anubhav), Ekstasen (sattvika-bhav) und wechselnde Erregungen (vyabhicaribhav) in Wallung gebracht wird und dadurch außerordentliche Erfahrungen im Herzen eines Gottgeweihten produzieren.

[Definition laut Bhakti-rasamrita-sindhu 2.1.5]

« Back to Glossary Index

Categories:

Tags:

Comments are closed